Lerntherapie

Lerntherapie ist keine Nachhilfe.

Lerntherapie setzt individuell an dem Punkt beim Menschen an, wo es beim Lesen, Schreiben oder Rechnen beginnt zu „wackeln“.

Lerntherapie bezieht die Ressourcen und Stärken mit ein.

Lerntherapie arbeitet ganzheitlich, systemisch, integrativ und ressourcenorientiert.

Lerntherapie hilft Denkblockaden und Ängste zu überwinden.

Lerntherapie trägt zum selbstständigen Arbeiten und Selbstbewusstsein bei.

Lerntherapie arbeitet mit dem Kind und der Familie sowie Schule und anderen Institutionen zusammen.

Interessiert? Hier geht es weiter zu:

Dyskalkulie-Lerntherapie

LRS-Lerntherapie

Ablauf der Therapie

Elternarbeit

Zusammenarbeit mit Schule/Fachkräfte

Ziele/Methoden/Merkmale