Therapie/ Beratung

Das Leben gelingt nicht immer so, wie wir uns das vorstellen.

Gemeinsam und auf Augenhöhe werden wir Ihr Anliegen in Ihrem Tempo und in einer Atmosphäre der Wertschätzung und Annahme anschauen, und das finden, was in Ihnen steckt: Ihre Ressourcen, Ihre Gefühle und Ihre kreativen Lösungen für Ihr Leben. 

Auf dass Sie „nach Hause kommen„.

Meine Ziele

  • Zugang und (Wieder-) finden Ihrer Stärken und Ressourcen und diese konstruktiv in Ihren Alltag integrieren
  • Stabilisierung und Ermutigung in schwierigen Lebensphasen
  • Traumatische Erlebnisse in sein Leben integrieren
  • blockierende Verhaltens- und Denkmuster in Beruf, Ehe, Beziehungen erkennen und bewältigen
  • Eigenverantwortung erkennen und übernehmen
  • Gute Entscheidungen treffen
  • Sein Gewordensein entdecken, verstehen und annehmen
  • Vergebung und Versöhnung mit sich, anderen und Gott

Einfachheit hilft uns, das, was wir sind, ganz zu sein. Viel zu lange schon sind wir in einem fremden Land gewesen. Jetzt aber lädt Gott Sie ein, nach Hause zu kommen. Dorthin, wo man fröhlich ist und wo der Frieden wohnt.

Richard Foster

Für wen?

Mein Angebot richtet sich an Einzelpersonen und Paare in folgenden Lebenssituationen:

  • Traumatisierungen
  • psychische Krankheiten wie Depressionen, Burnout, Anpassungsstörungen
  • psychosomatische Beschwerden
  • Überforderung in Familie/ Beruf
  • Konfliktsituationen
  • Eheproblemen
  • Erziehungsproblemen
  • Glaubens- und Sinnkrisen
  • Co-Abhängigkeit
  • Weiterentwicklung der Persönlichkeit
  • Selbstwertproblematik

Die Therapie/ Beratung ist für alle offen unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht und Religionszugehörigkeit.
Sie entscheiden, welche Themen angesprochen werden und ob der Glaube in unsere Gespräche miteinbezogen werden soll.
Das Honorar wird persönlich miteinander vereinbart.
Die Gespräche unterliegen der Schweigepflicht. Für mich ist es selbstverständlich mich durch Fortbildungen, Supervisionen und Eigenreflexionen ständig weiterzubilden.

Methoden meiner Arbeit

In meiner Beratungsarbeit wende ich Schwerpunkte folgender psychologischen Schulen an:

  • Individualpsychologie nach Alfred Adler und Rudolf Dreikurs
  • Traumatherapeutischer Ansatz der strukturellen Dissoziation nach Nijenhuis/van der Hart
  • Gesprächstherapie nach Carl R. Rogers

Ergänzende Methoden sind u.a.:

  • Rational-Emotive-Therapie (RET) nach Albert Ellis
  • Psychodrama nach J.L.Moreno
  • Maltherapie
  • Kognitive Therapie nach A.T. Beck
  • Logotherapie nach Viktor Frankl
  • Systemische Interventionen nach Virginia Satir
  • Imaginationsarbeit nach Louise Reddemann
  • Skills nach der Dialektisch Behavioralen Therapie von M.Linhehan